20. Januar 2009

Frühlingserwachen


Und noch immer experimentiere ich mit Frühlingsfarben.

Im Moment brauche ich diese frischen, leichten Farben, die das Grau vertreiben, das draußen vorherrschend ist.

Ich will endlich den lauen Frühlingswind spüren.

Kommentare:

  1. Hallo Angelika,
    willkommen in der Bloggergemeinde. Deine Frühlingsperlen sind sehr schön und ich hoffe, Du wirst die Sonne und die ersten Frühlingsblumen damit locken können.
    Liebe Grüsse
    Anita

    AntwortenLöschen
  2. In deinen Perlen weht bereits Frühlingswind, sehr schön.

    Einen lieben Gruß schickt dir
    Manu

    AntwortenLöschen